Aufrufe
vor 2 Jahren

Jahrbuch der DKB STIFTUNG

  • Text
  • Stiftung
  • Liebenberg
  • Gesellschaft
  • Kinder
  • Wirkungsfeld
  • Menschen
  • Handeln
  • Projekt
  • Bildung
  • Jahrbuch

listische Regime zu

listische Regime zu würdigen und selbst aktiv gegen jede Form des Rechtsradikalismus Stellung zu beziehen. Sie betreiben hier auf dem Gelände ein Hotel. Wie passt das mit den Stiftungszwecken Denkmalschutz, Inklusion und Naturschutz zusammen? Ralf Klenk: Auch an dieser Stelle ist unsere Vision von nachhaltigem Handeln Antrieb und Ergebnis zugleich. Wir erhalten einen historisch bedeutsamen Ort, geben regional verwurzelten Menschen mit und ohne Behinderung eine berufliche Perspektive und setzen auf einen lokalen Wertschöpfungskreislauf. Damit meine ich zum Beispiel die regionalen und saisonalen Lebensmittel, die im Hotel- und Restaurantbetrieb auf DIE DKB STIFTUNG FÜR GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT Die DKB STIFTUNG besteht aus der DKB STIFTUNG für gesellschaftliches Engagement und ihren Tochtergesellschaften, der DKB STIFTUNG Liebenberg gGmbh, der DKB STIFTUNG Jugenddörfer gGmbH und der DKB STIFTUNG Schloss Liebenberg GmbH. Alle Teile haben unterschiedliche Schwerpunkte, aber doch ein gemeinsames Ziel: Mit unserer Arbeit wollen wir ein Vorbild geben und zeigen, wie Veränderung aussehen kann. In unserer Arbeit fördern wir Stärken und entwickeln Fähigkeiten, und das sowohl in unseren Maßnahmen und Projekten als auch im Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das heißt: Was wir im Großen anschieben und verändern wollen, das leben wir im Kleinen in unseren Gesellschaften vor. war sie im Dritten Reich Mitglied des Widerstandsnetzwerks Rote Kapelle. Die Verantwortung, die uns aus unserem kulturellen Erbe und durch die Liegenschaften übertragen wurde, nehmen wir sehr ernst. Deshalb laden wir Schülerinnen und Schüler aus der Region nach Liebenberg ein, damit sie sich hier an einem so authentischen Ort mit dem Nationalsozialismus auseinandersetzen. Wir wollen ihnen vermitteln, wie sie aus der Vergangenheit lernen können, um heute mutig und informiert Entscheidungen zu treffen. In Liebenberg trifft sich auch der Liebenberger Freundeskreis Libertas. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerung an den Widerstand der Frauen und Männer der Roten Kapelle gegen das nationalsoziaden Tisch kommen, teilweise sogar aus eigenem Anbau und eigenem Bestand. Tagungs-, Hochzeits- und Individualgäste genießen hier eine unbeschwerte Zeit. Das wusste übrigens schon Theodor Fontane, der häufig auf dem Gut verweilte und über seine Aufenthalte schrieb: „Zu meinen glücklichsten ,Wanderungs’tagen in Mark Brandenburg gehören die in Liebenberg verbrachten“. 2019 haben Sie das Restaurant umgebaut. Auch diesen Prozess bezeichnen Sie als Aushängeschild für die Stiftungsarbeit. Warum? Ralf Klenk: Weil hier alles eingeflossen ist, was unsere Stiftungsarbeit ausmacht. Wir konnten wunderbar beobachten, wie unser Inklusionsunternehmen funktioniert. Wie Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten, weil es hier für alle selbstverständlich ist. Wir haben aber auch viele andere Themen zusammengeführt. Nachhaltigkeit stand ganz oben. Und so haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viele vorhandene Materialien so aufbereitet, dass sie in einen modernen Restaurantbetrieb passen. Upcycling also. Das kulturelle Erbe, das Sie hier überall umgibt, bietet doch sicher viel Stoff für Forschung und Wissenschaft. Oliver Kahn: Neben der Bewahrung unseres kulturellen Erbes kommt der 8

So sieht Upcycling bei uns aus Vorher Nachher Für das neue Restaurant haben unsere Handwerker die Kronleuchter mit moderner LED-Beleuchtung ausgerüstet. Die Wandleuchter lagen vor ihrer Restaurierung viele Jahre in einer Garage und wurden wiederaufbereitet. Die Tischplatten für’s Restaurant sind echtes Liebenberger Eichenholz. Unser Forstbetrieb hat die Eichen vor fünf Jahren geschlagen, aufgeschnitten und zum Trocknen gelagert. Natürlich hat die Tischlerei im Inklusionsunternehmen den Feinschliff übernommen. Das Engagement unserer Mitarbeiterinnenn und Mitarbeiter hat es möglich gemacht. DKB STIFTUNG · JAHRBUCH 2019 UNSERE LIEGENSCHAFTEN – ORTE UNSERES STIFTUNGSWIRKENS 9